Überspringen zu Hauptinhalt
Digitales Projekttreffen CattleHub
Digitales Projekttreffen CattleHub

Digitales Projekttreffen CattleHub

Am 19. und 20. April 2021 hat sich das CattleHub Konsortium zum Projektmeeting wieder getroffen, welches diesmal nicht in Jena, sondern auf digitale Art und Weise stattgefunden hat. Die virtuellen Gastgeber waren die Partner der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Am ersten Tag wurden die erreichten Forschungsergebnisse aus dem Projekt ausführlich diskutiert und die weiteren geplanten Projektaktivitäten, sowie ausstehende Meilensteine, besprochen.

Digitales Projekttreffen CattleHub

Am zweiten Tag haben die Projektpartner die fachlichen Vorträge zu den Themen „Definition von Tierwohl“, „Vorstellung beziehungsweise Definition von Assistenzsystemen“ und „Vorstellung Untersuchungsrahmen“ vorgetragen und die wichtigsten Fragen zu diesen Thematiken gemeinsam diskutiert. Dank einer guten Organisation des digitalen Meetings hat der Austausch zwischen den einzelnen Projektpartner sehr gut funktioniert, sodass viele wichtige Fragestellungen zum Projekt in großer Runde geklärt werden konnten. Die Projektpartner bedanken sich an dieser Stelle noch einmal herzlich bei den ReferentInnen, Organisatoren und Hr. Warkentin für seine Beiträge als Projektbetreuer der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung. Ein physisches Treffen aller Partner ist für den diesjährigen Sommer in Jena geplant.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Projektpartner

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

An den Anfang scrollen