Überspringen zu Hauptinhalt

Wir hatten die Möglichkeit, unser Experimentierfeld CattleHub auf der EuroTier digital 2021 zu präsentieren.

Vom 09. bis 12. Februar 2021 fand die EuroTier statt, dieses Jahr zum ersten Mal in digitaler Form. Durch das BMEL hatten wir die Möglichkeit, unser Experimentierfeld CattleHub auf der EuroTier digital 2021 in einem 30-minütigen Spotlight-Beitrag zu präsentieren. In einem Video wurde das Experimentierfeld vorgestellt und erläutert, wie Assistenzsysteme in der Rinderhaltung eingesetzt werden können. Dies wurde an den fünf Aspekten „Kälberaufzucht“, „Brunst & Besamung“, „Regelkreis: Melken-Füttern-Kondition“, „Tracking“ und „klimaneutrale Vernetzung“ verdeutlicht. Nach dem Beitrag gab es die Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu diskutieren. Wir haben uns sehr über Ihre Teilnahme gefreut und hoffen, dass Sie einen Einblick in unser Experimentierfeld erhalten haben.

Die Plattform ist noch bis zum 15. April 2021 geöffnet. Dort können Sie unter folgendem Link auf unseren Beitrag zugreifen
(https://eurotier.digital.dlg.org/eventdate/Assistenzsysteme-f-r-eine-intelligente-Rinderhaltung-Projekt-CattleHub–rind_14).
Natürlich sind auch alle anderen Beiträge weiterhin abrufbar.

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Projektpartner

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

An den Anfang scrollen