Überspringen zu Hauptinhalt

Energieumwandlungswirkungsgrad

Der Energieumwandlungswirkungsgrad gibt an, wie effizient eine Form der Energie in eine andere umgewandelt werden kann. Dieser stellt auch ein wichtiges Maß für die Wertigkeit einer Energie dar, denn je effizienter diese in andere Formen umgewandelt werden kann, desto ertragsreicher ist dieser Vorgang. Zum Beispiel bieten Batterien die Möglichkeit, deutlich über 90% der bereitgestellten elektrischen Energie in elektrochemische Energie umzuwandeln.

Projektpartner

Kombilogo BMEL mit Förderzusatz und Projektträger BLE - deutsch

Das Experimentierfeld CattleHub wurde von der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) um weitere 18 Monate verlängert!
Weiterer Informationen

An den Anfang scrollen