Überspringen zu Hauptinhalt

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL):

Das BMEL wurde 1949 gegründet. Die Aufgaben des Ministeriums sind eng mit den Aufgaben der EU verbunden. Das BMEL befasst sich sowohl mit der Bereitstellung transparenter Verbraucherinformationen, als auch mit der Förderung einer starken, nachhaltigen Land-, Wald- und Fischereiwirtschaft und dem Tierwohl sowie der Tiergesundheit. Verschiedenste Forschungseinrichtungen und forschungsbezogende Behörden werden durch das BMEL gefördert. Geleitet wird das Institut von Bundesministerin Julia Klöckner. 1

Quelle:
  1. Bundeministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) Referat 13 – Strategische Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Protokoll (2017): Abgerufen am 20.04.2020 von https://www.bmel.de/SharedDocs/Downloads/Broschueren/Flyer-Poster/Kurzvorgestellt.pdf?__blob=publicationFile[]

Projektpartner

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

An den Anfang scrollen