Überspringen zu Hauptinhalt

Ketose

Die Ketose stellt eine der bedeutendsten Stoffwechselerkrankungen beim Milchvieh dar. Sie resultiert aus einer negativen Energiebilanz der Milchkuh, die insbesondere um den Zeitpunkt der Abkalbung und in den ersten sechs bis acht Wochen der Laktation auftritt. Bei der Ketose kommt es zu einem Anstieg von Ketonkörpern im Blut. ((Von Lom E., Tischer, Dr. M.: Abgerufen am 20.04.2020 von https://www.kuhgesundheit.de/2013/05/08/ketose/))

Related Begriffe

Projektpartner

Kombilogo BMEL mit Förderzusatz und Projektträger BLE - deutsch

An den Anfang scrollen