Überspringen zu Hauptinhalt

Mutterkuhhaltung

Als Mutterkuh bezeichnet man ein weibliches Rind, welches nicht gemolken wird, sondern ihr Kalb aufzieht. Diese Rinderhaltung wird zumeist mit Fleischrinderrassen durchgeführt. Dabei säugt die Kuh ihr Kalb über die gesamte Laktationsperiode. ((i.m.a – information.medien.agrar e.V.: AgriLexikon. Abgerufen am 20.04.2020 von https://information-medien-agrar.de/wissen/agrilexikon))

Ähnliche Begriffe

Projektpartner

Kombilogo BMEL mit Förderzusatz und Projektträger BLE - deutsch
An den Anfang scrollen