Überspringen zu Hauptinhalt

Färse

Als Färse wird ein geschlechtsreifes weibliches Rind bezeichnet, welches noch kein Kalb geboren hat. Mit einem Alter von ca. zwei Jahren erfolgt die Besamung. Die Trächtigkeit beträgt neun Monate. Erst nach der Abkalbung wird das Rind als Kuh bezeichnet. 1

Related Begriffe

Quelle:
  1. i.m.a – information.medien.agrar e.V.: AgriLexikon. Abgerufen am 20.04.2020 von https://information-medien-agrar.de/wissen/agrilexikon[]

Projektpartner

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

An den Anfang scrollen